Aufgrund der aktuellen Situation (Pandemie) kann es leider immer noch zu sehr kurzfristigen Lieferverzögerungen kommen.

Enorme Lieferengpässe

Liebe Kundinnen und Kunden,

von immer mehr Lieferanten erhalten wir Hinweise zu Lieferengpässen. Das ist in der Regel nicht ungewöhnlich, doch die derzeitigen Lieferengpässe und daraus resultierenden Lieferzeiten stellen uns vor enorme Herausforderungen.

Neben einer problematischen Verschiffung, die schon dazu geführt hat, dass ein Lieferant seine Ware per Zug nach Europa kommen lassen hat, kommt ein Produktionsstau hinzu.

Verschiffung

Einerseits sind die Schiffe massiv überbucht und ein enormes Volumen aus China konnte in Richtung Europa nicht planmäßig verschifft werden. Dieser Rückstand wird sich wohl noch auf nicht absehbare Zeit aufbauen. Andererseits scheint es derzeit einen enormen Mangel an Containern zu geben, da weniger Leercontainer in China ankommen, als für den Export nach Europa benötigt werden - und Leercontainer werden angeblich vermehrt für den transpazifischen Raum eingesetzt, da dort ein höheres Ratenneveau herrscht.

Aus diesen Gründen werden uns zunehmend Lieferverzögerungen von 1-2 zusätzlichen Monaten genannt und genannte Liefertermine sich erneut verschieben. Alle neuen Informationen, die wir von den Herstellern erhalten, speisen wir in den Shop unmittelbar ein.

Produktion

Neben den Verschiffungsproblemen sind die Produktionsstätten edxtrem überbelastet, auch Rohmaterial ist teilweise vergriffen. Dies führt zu Produktionszeiten von 4-5 Monaten. Daher sind viele Produkte derzeit auf nicht lieferbar oder lieferbar im Januar, Februar oder März 2021 gesetzt. Die Bestellung haben wir bei vielen Produkten deaktiviert, da wir uns außer Stande sehen, bei diesen verbindliche Liefertermine zu nennen.

Wir bitten Sie hier nicht um ein einseitiges Verständnis Ihrerseits, sondern vielmehr um ein gutes Durchhaltevermögen durch diese unübersichtliche und schwierige Zeit für alle Beteiligten. Weder unsere sehr zuvorkommende Lieferanten noch unser Serviceteam ist hierfür verantwortlich, auch nicht die Regierung mit den Maßnahmen zum Lockdwon im Frühjahr oder aktuell. Es ist schlichtweg die Pandemie, die vieles lahmlegt und bislang Gewohntes verändert und wir sind trotz einiger irritierender Anrufe sehr angenehm überrascht, wie verständnisvoll die meisten unserer Kundinnen und Kunden reagieren. Hierfür vielen Dank!

Wir tun alles in unserer Macht stehende, um Ihnen weiterhin ein attraktives Angebot und einen tollen Service anbieten zu können.

Für das Fairplay-Sporthandel-Team
Sven Lange

Zuletzt angesehen