Sportwissen

Der Sport ist vielfältig, so auch die Erkenntnisse rum um das Phänomen Sport. Unter Sportwissen thematisieren wir neueste Erkenntnisse rund um Sport und Fitness.

Der Sport ist vielfältig, so auch die Erkenntnisse rum um das Phänomen Sport. Unter Sportwissen thematisieren wir neueste Erkenntnisse rund um Sport und Fitness. mehr erfahren »
Fenster schließen
Sportwissen

Der Sport ist vielfältig, so auch die Erkenntnisse rum um das Phänomen Sport. Unter Sportwissen thematisieren wir neueste Erkenntnisse rund um Sport und Fitness.

Helfen und Sichern im Gerätturnen

Turnen ohne Hilfestellung oder Sicherheitsstellung ist nicht denkbar. Um ein angstfreies, aber auch sicheres Turnen in der Schule oder im Verein anbieten zu können, sind vertrauensvolle Hilfe- und Sicherheitsstellungen unabdingbar. Diese erfolgt einerseits über die gut informierte Lehrkraft, den oder die gute informierte/n Trainer/in, andererseits durch die Turnerinnen und Turner selbst, sowohl in der Schule als auch im Verein.
Im Training des Gerät- und Kunstturnens, egal ob im Verein, in der Schule oder an der Hochschule, ist es unerlässlich, dass Hilfestellung gegeben wird. Dabei kommt es Berührungen zwischen den Athleten und Trainern/Lehrern/Übungsleitern oder zwischen den Athleten untereinander. Im Rahmen der Debatte des Missbrauchsskandals rund um den amerikanischen Trainer Nassar ist das Thema sexuelle Belästigung und Berührungen im Turnen in einer neuen Dimension angelangt. Doch wir müssen nicht bis in die USA schauen, um Skandale zu erkennen, auch der Deutsche Sport ist davor nicht gefeit.
Sexualisierte Gewalt ist und bleibt ein Thema von zentraler Bedeutung für alle Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Neben Schulen sind das u.a. Vereine, aber auch kirchliche Institutionen.