Aero-Steps

Aero-Steps sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Der Aero-Step XL und der Aero-Step XL functional sind die beiden bekanntesten Aero-Steps, da mit Ihnen die Erfolgsgeschichte der luftgefüllten Balancetrainer begonnen hat. Das Modell functional unterscheidet sich dabei in der Oberfläche, die samtig weich ist, im Gegensatz zum klassischen Modell mit weichen Senso-Noppen. Der Aero-Step Pro vereint diese beiden Modelle, denn er hat auf einer Seite die Noppen, auf der anderen Seite die samtig-weiche Oberfläche und kann somit je nach Bedarf und Übung einfach umgedreht werden. Das Modell Aero-Step Pro ist darüber hinaus in der Ausführung mit Aero-Step Pro Actisan erhältlich. Actisan ist ein antimikrobielles Material, das v.a. für den professionellen Einsatz in Studios und Therapiepraxen Verwendung findet.

Der vielseitige Aero-Step ermöglicht zahlreiche Übungen aus dem Bereich Balancetraining, kombiniert mit einem effektiven Krafttraining, bei dem die Core-Muskulatur, aber auch die Muskulatur der Extremitäten trainiert werden.

Übungen mit dem Aero-Step

Wenn Sie auf dem Aero-Step trainieren, müssen Sie mit beiden Füßen voneinander unabhängig die Stabilität wieder herstellen, da der Aero-Step aus zwei luftgefüllten Kammern besteht, die nicht miteinander verbunden sind.

Übung 1: March

Beginnend mit dem March stehen Sie auf dem Aero-Step und führen eine normale Gehbewegung durch. Wenn Ihnen diese Aufgaben zu einfach ist, nehmen Sie in jede Hand ein TOGU Brasil und schütteln dieses auf und ab.

Aerostep Einbeinstand Gleichgewiccht testenÜbung 2: Gleichgewicht testen

Sie können zur Eingewöhnung in das Balancetraining einbeinig stehen und ihr Gleichgewicht testen. Wenn dies mit offenen Augen gelingt, versuchen Sie es doch einmal mit geschlossenen Augen.

Aerostep KniebeugeÜbung 3: Kniebeugen

Stellen Sie sich mit beiden Beinen stabil auf den Aero-Step und versuchen sich mit Kniebeugen. Dazu das Gesäß nach hinten führen und tief gehen, wie wenn Sie auf einen Stuhl sitzen möchten.

Übung 4: Lunges

Eine spannende Übung sind die sogenannten Lunges, die Ausfallschritte. Dazu einen Fuß in Schrittstellung auf den Aero-Step stellen und mit der Körpermitte tief gehen, in dem Sie das vordere Knie beugen. Zur Steigerung nehmen Sie in jede Hand eine 1kg Hantel oder eine Wasserflasche und führen die Übung aus, in dem Sie die Arme nach vorne strecken, tief gehen, den Oberkörper mit nach vorne gestreckten Armen zur Seite des vorderen Beins drehen, zurückdrehen und wieder hoch gehen.

Übung 5: PistolsAerostep Training Pistol

Sie benötigen eine Herausforderung: Stellen Sie sich einbeinig auf den Aero-Step, strecken Sie das andere Bein gestreckt etwas nach vorne. Nun das Bein auf dem Aero-Step soweit beugen, wie Sie können. Im Idealfall, bis Sie in der Hocke sind. Dann wieder aufrichten.

Aerostep Balancetraining KneeliftÜbung 6: Knee-Lift

Stehen Sie beidbeinig auf dem Aero-Step und heben Sie im zügigen Wechsel wechselweise die Beine gebeugt an. Dabei das gebeugte Knie mind. auf Brusthöhe heben. Sie können die Übung steigern, indem Sie nach jedem Anheben vom Aero-Step heruntersteigen, mit einem Bein auf den Aero-Step steigen, das Knie anheben, Knie senken und wieder heruntersteigen.

Übung 7: Liegestütz

Legen Sie die Hände oder die Füße auf den Aero-Step und führen Sie Liegestützen durch, indem Sie die Arme so weit beugen, bis die Nase ca. 2cm über dem Boden ist.

Aerostep Liegestütz

Aerostep Beckenlift BridgeÜbung 8: Beckenlift

Stellen Sie in Rückenlage beide Beine mit angewinkelten Knien auf den Aero-Step. Heben Sie nun das Becken an, bis der Oberkörper und die Oberschenkel eine Linie bilden. In dieser Position heben Sie ein Bein ab, das Sie in Verlängerung des Oberschenkels nach vorne strecken. Sie können in dieser Position einen Flexi-Bar vor und zurückschwingen, so dass noch mehr Muskeln gleichzeitig aktiviert werden.

Sie benötigen noch mehr Übungen mit dem Aero-Step: auf der DVD Aerostep Functional sind zahlreiche Übungen vorhanden. Beim Kauf eines Aero-Steps wird ein Übungsposter mit bebilderten Übungen mitgeliefert.

Aero-Steps sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Der Aero-Step XL und der Aero-Step XL functional sind die beiden bekanntesten Aero-Steps, da mit Ihnen die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aero-Steps

Aero-Steps sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Der Aero-Step XL und der Aero-Step XL functional sind die beiden bekanntesten Aero-Steps, da mit Ihnen die Erfolgsgeschichte der luftgefüllten Balancetrainer begonnen hat. Das Modell functional unterscheidet sich dabei in der Oberfläche, die samtig weich ist, im Gegensatz zum klassischen Modell mit weichen Senso-Noppen. Der Aero-Step Pro vereint diese beiden Modelle, denn er hat auf einer Seite die Noppen, auf der anderen Seite die samtig-weiche Oberfläche und kann somit je nach Bedarf und Übung einfach umgedreht werden. Das Modell Aero-Step Pro ist darüber hinaus in der Ausführung mit Aero-Step Pro Actisan erhältlich. Actisan ist ein antimikrobielles Material, das v.a. für den professionellen Einsatz in Studios und Therapiepraxen Verwendung findet.

Der vielseitige Aero-Step ermöglicht zahlreiche Übungen aus dem Bereich Balancetraining, kombiniert mit einem effektiven Krafttraining, bei dem die Core-Muskulatur, aber auch die Muskulatur der Extremitäten trainiert werden.

Übungen mit dem Aero-Step

Wenn Sie auf dem Aero-Step trainieren, müssen Sie mit beiden Füßen voneinander unabhängig die Stabilität wieder herstellen, da der Aero-Step aus zwei luftgefüllten Kammern besteht, die nicht miteinander verbunden sind.

Übung 1: March

Beginnend mit dem March stehen Sie auf dem Aero-Step und führen eine normale Gehbewegung durch. Wenn Ihnen diese Aufgaben zu einfach ist, nehmen Sie in jede Hand ein TOGU Brasil und schütteln dieses auf und ab.

Aerostep Einbeinstand Gleichgewiccht testenÜbung 2: Gleichgewicht testen

Sie können zur Eingewöhnung in das Balancetraining einbeinig stehen und ihr Gleichgewicht testen. Wenn dies mit offenen Augen gelingt, versuchen Sie es doch einmal mit geschlossenen Augen.

Aerostep KniebeugeÜbung 3: Kniebeugen

Stellen Sie sich mit beiden Beinen stabil auf den Aero-Step und versuchen sich mit Kniebeugen. Dazu das Gesäß nach hinten führen und tief gehen, wie wenn Sie auf einen Stuhl sitzen möchten.

Übung 4: Lunges

Eine spannende Übung sind die sogenannten Lunges, die Ausfallschritte. Dazu einen Fuß in Schrittstellung auf den Aero-Step stellen und mit der Körpermitte tief gehen, in dem Sie das vordere Knie beugen. Zur Steigerung nehmen Sie in jede Hand eine 1kg Hantel oder eine Wasserflasche und führen die Übung aus, in dem Sie die Arme nach vorne strecken, tief gehen, den Oberkörper mit nach vorne gestreckten Armen zur Seite des vorderen Beins drehen, zurückdrehen und wieder hoch gehen.

Übung 5: PistolsAerostep Training Pistol

Sie benötigen eine Herausforderung: Stellen Sie sich einbeinig auf den Aero-Step, strecken Sie das andere Bein gestreckt etwas nach vorne. Nun das Bein auf dem Aero-Step soweit beugen, wie Sie können. Im Idealfall, bis Sie in der Hocke sind. Dann wieder aufrichten.

Aerostep Balancetraining KneeliftÜbung 6: Knee-Lift

Stehen Sie beidbeinig auf dem Aero-Step und heben Sie im zügigen Wechsel wechselweise die Beine gebeugt an. Dabei das gebeugte Knie mind. auf Brusthöhe heben. Sie können die Übung steigern, indem Sie nach jedem Anheben vom Aero-Step heruntersteigen, mit einem Bein auf den Aero-Step steigen, das Knie anheben, Knie senken und wieder heruntersteigen.

Übung 7: Liegestütz

Legen Sie die Hände oder die Füße auf den Aero-Step und führen Sie Liegestützen durch, indem Sie die Arme so weit beugen, bis die Nase ca. 2cm über dem Boden ist.

Aerostep Liegestütz

Aerostep Beckenlift BridgeÜbung 8: Beckenlift

Stellen Sie in Rückenlage beide Beine mit angewinkelten Knien auf den Aero-Step. Heben Sie nun das Becken an, bis der Oberkörper und die Oberschenkel eine Linie bilden. In dieser Position heben Sie ein Bein ab, das Sie in Verlängerung des Oberschenkels nach vorne strecken. Sie können in dieser Position einen Flexi-Bar vor und zurückschwingen, so dass noch mehr Muskeln gleichzeitig aktiviert werden.

Sie benötigen noch mehr Übungen mit dem Aero-Step: auf der DVD Aerostep Functional sind zahlreiche Übungen vorhanden. Beim Kauf eines Aero-Steps wird ein Übungsposter mit bebilderten Übungen mitgeliefert.

Topseller
TIPP!
Togu AERO-Step Pro blau Togu AERO-Step Pro
ab 96,50 € *
Aero-Step XL schwarz AERO-Step XL
ab 91,90 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
Aero-Step XL schwarz
AERO-Step XL
Der Aero-Step XL ist ein effizientes und extrem vielseitigstes Produkt, mit dem Sie für alle Körperbereiche ein gutes und anspruchsvolles Core Training durchführen können. Material: hochwertiges RUTON Größe: 51cmx37cmx8cm Farben: blau,...
ab 91,90 € *
TOGU AERO-Step XL functional rot
AERO-Step XL functional
Der bewährte AERO-Step XL mit samtig-glatter Oberfläche (statt Noppen) zur Anwendung bei längerem Barfußtraining, bei empfindlicher Haut, in der Rehabilitation oder dem Einsatz von Stützübungen. Mit dem Aero-Step functional können Sie...
ab 91,90 € *
TIPP!
Togu AERO-Step Pro blau
Togu AERO-Step Pro
Der Aero-Step® Pro ist größer, dynamischer und vielseitiger als der bewährte Aero-Step XL, zumal er beidseitig verwendbar ist. Der Aero-Step Pro verbindet somit das Modell Aero-Step XL mit Noppen und das Modell Aero-Step XL functional...
ab 96,50 € *
Togu AERO-Step Pro actisan
Togu AERO-Step Pro actisan
Der Aero-Step® Pro ist auch in der Ausführung mit actisan erhältlich. Damit ist gerade für den professionellen Einsatz eine Variante des Aero-Step Pro vorhanden, der hygienischer als die Standard-Ausführung ist. Informationen zu actisan...
119,00 € *
Zuletzt angesehen