Micro Stunt-Scooter

Stunt-Scooter kaufen, auspacken, zusammenklappen und loslegen. Mit den Micro Stunt-Scootern kannst du deine Geschicklichkeit in Skateparks und Halfpipes unter Beweis stellen. Egal ob geradeaus fahren, springen, stoppen, grinden, sliden oder sonstige Tricks probieren, mit den Scootern von Micro zeigen auch die Profis der Szene ihre Tricks.

Wer einen Stunt-Scooter kaufen möchte, ist meist auf dem Weg, coole Tricks auszuprobieren. Mit dem Stunt-Scooter kannst du aus dem Bereich Freestyle zahlreiche Varianten testen, doch beginnen solltest du, dich mit deinem Stunt-Scooter auf ebener Fläche vertraut zu machen, damit du den Scooter in den komplizierten Situationen perfekt beherrschen wirst.

Wenn es auf der Ebene klappt, dann geht es los - etwa auf einer Halfpipe. Dort kannst du verschiedene Fahrrichtungen wie mit dem Skateboard oder Waveboard ausprobieren und erste Tricks testen. Ein weiterer Schritt sind dann natürliche Hindernisse, ähnlich wie die Traceuere bei LeParkour kannst du mit dem Stunt-Scooter Geländer, Treppen, Rampen, Hauswände etc. im urbanen Raum befahren. Hier sind sicherlich auch Möglichkeiten für Sprünge zu finden, denn das ist mit dem Stunt-Scooter eh eine sehr beliebte Variante. Schlussendlich kannst du mit deinem Stunt-Scooter auch in einen Park mit Rampen, Rails und Hindernissen deine Tricks üben, hier findest du meist Gleichgesinnte, so dass ein gegenseitiges Sichten hilfreich für große Fortschritte wird. Wenn du dann mit ein wenig Übung (oder auch etwas mehr) beim Frontflip, Backflip, Flair oder Tailwhip angekommen bist, kannst du sicher sein, dass dein Stunt-Scooter und du die Augen aller auf sich ziehen. Aber auch kleinere Tricks wie ein One-Eighty mit anschließendem Fakie kommt cool rüber und ist vergleichsweise schnell gelernt.

Ein Sicherheitshinweis sei an dieser Stelle erlaubt: wir raten dringend davon ab, auch nur die leichtesten Tricks ohne Helm zu probieren. Wenn dir unsere Helme nicht gefallen, kein Thema, aber einen Helm solltest du dir unbedingt zulegen.

Stunt-Scooter kaufen, auspacken, zusammenklappen und loslegen. Mit den Micro Stunt-Scootern kannst du deine Geschicklichkeit in Skateparks und Halfpipes unter Beweis stellen. Egal ob geradeaus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Micro Stunt-Scooter

Stunt-Scooter kaufen, auspacken, zusammenklappen und loslegen. Mit den Micro Stunt-Scootern kannst du deine Geschicklichkeit in Skateparks und Halfpipes unter Beweis stellen. Egal ob geradeaus fahren, springen, stoppen, grinden, sliden oder sonstige Tricks probieren, mit den Scootern von Micro zeigen auch die Profis der Szene ihre Tricks.

Wer einen Stunt-Scooter kaufen möchte, ist meist auf dem Weg, coole Tricks auszuprobieren. Mit dem Stunt-Scooter kannst du aus dem Bereich Freestyle zahlreiche Varianten testen, doch beginnen solltest du, dich mit deinem Stunt-Scooter auf ebener Fläche vertraut zu machen, damit du den Scooter in den komplizierten Situationen perfekt beherrschen wirst.

Wenn es auf der Ebene klappt, dann geht es los - etwa auf einer Halfpipe. Dort kannst du verschiedene Fahrrichtungen wie mit dem Skateboard oder Waveboard ausprobieren und erste Tricks testen. Ein weiterer Schritt sind dann natürliche Hindernisse, ähnlich wie die Traceuere bei LeParkour kannst du mit dem Stunt-Scooter Geländer, Treppen, Rampen, Hauswände etc. im urbanen Raum befahren. Hier sind sicherlich auch Möglichkeiten für Sprünge zu finden, denn das ist mit dem Stunt-Scooter eh eine sehr beliebte Variante. Schlussendlich kannst du mit deinem Stunt-Scooter auch in einen Park mit Rampen, Rails und Hindernissen deine Tricks üben, hier findest du meist Gleichgesinnte, so dass ein gegenseitiges Sichten hilfreich für große Fortschritte wird. Wenn du dann mit ein wenig Übung (oder auch etwas mehr) beim Frontflip, Backflip, Flair oder Tailwhip angekommen bist, kannst du sicher sein, dass dein Stunt-Scooter und du die Augen aller auf sich ziehen. Aber auch kleinere Tricks wie ein One-Eighty mit anschließendem Fakie kommt cool rüber und ist vergleichsweise schnell gelernt.

Ein Sicherheitshinweis sei an dieser Stelle erlaubt: wir raten dringend davon ab, auch nur die leichtesten Tricks ohne Helm zu probieren. Wenn dir unsere Helme nicht gefallen, kein Thema, aber einen Helm solltest du dir unbedingt zulegen.

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
micro stunt scooter mx trixx 2.0 rainbow blue
Micro Stunt Scooter MX Trixx 2.0
Stunt-Scooter mx trixx, das Einstiegsmodelll im Stunt-Scooter-Bereich. Neben zahlreichen Funktionen, etwa der Flex-Bremse, der Metallkernräder und seinem stabilen Deck, gegossen aus einem Stück, sind die Bars etwas kürzer als beim Modell...
ab 124,90 € *
micro stunt scooter mx crossneck 2.0 schwarz
Micro Stunt Scooter MX Crossneck 2.0 schwarz
Leicht und cooler Look Stunt-Scooter Crossneck 2.0 mit Metalcore-Räder, CNC-Gabel und SCS-Kompressionssystem. Das ideale Stunt-Scooter für diejenigen, die sich dem Freestyle widmen möchten und für alle professsionellen Rider. Details:...
159,00 € *
TIPP!
Micro Stunt-Scooter MX BENJ Edition MX Pro-Rider BenJ Friant
Micro Stunt Scooter MX benJ edition
Der neue MX-Stuntscooter entwickelt vom MX Pro-Rider BenJ Friant. In schlichtem schwarz-weißen Design mit 110mm metalcore Wheels. Details: Gewicht: 3800g Lenker: H 640mm x B 555mm Deck: L50cm x B11cm Rollen / Räder: 110mm Lager: ABEC 9...
ab 182,00 € *
Zuletzt angesehen