Rollmatten

Bodenrollmatten für das Bodenturnen in der Schule und im Verein. Bei den Bodenrollmatten werden zwei grundlegende Typen unterschieden: die Flexi-Roll Rollmatten mit Einkerbungen auf der Rückseite und die Rollmatten ohne Einkerbung, die mit einem Holzkern aufgerollt werden.

Wenn Sie eine Bodenturnfläche für den Wettkampfsport suchen, finden Sie diese unter -> Gerät- und Kunstturnen -> Boden, Tumbling-Wetttkampfflächen unter-> Schwingboden

Rollmattentypen

Flexiroll Rollmatten

Flexiroll RollmatteDie 40mm starken Flexiroll Rollmatten sind die neueste Generation der Turnmatten für das Bodenturnen. Anstelle die Rollmatte umzudrehen, wird die Flexiroll Bodenturnmatte in der Position, in der Sie gerade liegt, einfach aufgerollt. Dazu ist kein Aufrollkern notwendig und das Aufrollen kann auch von einer Person allein erledigt werden. Der Vorteil liegt eindeutig darin, dass die Matte nicht erst umgedreht werden muss, wobei immer eine riesiger Schwung Magnesia und Staub durch die Turnhallen gefegt wird. Dadurch wird die Matte auch nicht mit dem Teppich auf den meist staubigen und fusseligen Turnhallenboden gelegt. Im aufgerollten Zustand ist der Schaumstoff der Matte auf der Außenseite, so dass der Teppich geschützt ist. Der Nachteil liegt in der Handhabung, wenn die Flexiroll-Turnmatten getragen werden müssen. Ein Aufrollkern hat ja entweder einen Griff oder Ausschnitte für die Hände, bei der Rollmatte Flexiroll muss der kleine Spalt der Mattenmitte reichen, um die Matte in den Geräteraum zu tragen, sofern kein Transportwagen vorhanden ist. Sehr empfindliche Turnerinnen und Turner sagen, dass sie die Rillen der Rollmatte spüren. Bei sehr intensivem Gebrauch über mehrere Jahre wird durch die Abnutzung des Teppichbelages die Oberfläche der Flexiroll Rollmatte dünner, so dass hier eine Rißstelle entstehen kann. Aber in diesen Fällen ist dann auch der Schaumstoff "durchgetreten" und die Rollmatte sollte dann ausgetauscht werden.

Triflex Rollmatten

Triflex RollmatteDie Triflex Rollmatte ist mit 35mm etwas dünner als die Flexiroll Rollmatte. Der Schaumstoffaufbau der Triflex Rollmatte ähnelt dem Aufbau der Flexiroll Rollmatte, über die genaue Zusammensetzung und somit die exakten Unterschiede schweigen die Hersteller, denn sonst könnte ja jeder sofort die Matte nachbauen. Triflex-Rollmatten eignen sich v.a. in den Hallen, in denen die Bodenrollmatte liegen bleiben kann und nicht nach jedem Training aufgerollt und weggeräumt werden muss. Gerade auch bei Bodenflächen mit Schwingboden oder bei fest installierten Tumblingbahnen empfehlen wir die Triflex Rollmatten.

Webo Rollmatte

Wird die Rollmatte für den Schulsport oder das Kinderturnen benötigt und das Aufrollen mit Aufrollkern einem Aufrollen wie bei der Flexiroll Rollmatte beschrieben vorzieht, kann auch die kostengünstigere Webo Rollmatte verwendet werden. Diese 35mm starke Rollmatte empfehlen wir nicht für das wettkampforientierte Gerätturnen zu verwenden.

Speedy Flex Leicht-Bodenturnmatte

Etwas leichter als die oben genannten Rollmatten ist durch die Verwendung von Leichtschaummaterial die Leicht-Bodenturnmatte Speedy Flex. Damit ist die Matte zwar leichter, aber der leichtere Schaum weist auch geringere Absorbtionseigenschaften auf. Daher empfehlen wir diese Matte vor allem für den Bereich der Kleinkinder und Kinderturnkinder bis zum Ende des Grundschulalters.

Matteneinsatz

TumblingbahnWenn Sie die Rollmatte nicht auf einer Tumblingbahn oder einem Schwingboden liegen haben, kann das Turnen auf der Bodenturnmatte sehr hart sein. Dies bemerken die Turnerinnen und Turner, wenn diese etwa einen Handstützüberschlag, einen Flick-Flack oder eine Felgrolle turnen, bereits in vergleichsweise niedrigen Leistungsklassen oder in der Schule. Daher kommen in der Praxis zwei Varianten zum Einsatz: entweder, es werden zwei Rollmatten übereinander gelegt, wodurch diie Aufbauhöhe ca. 70mm bis 80mm beträgt. Oder es werden, weil diese oft in den Turnhallen vorhanden sind, Leichtturnmatten oder Gerätturnmatten unterbaut. Diese gibt es mit 6cm oder 8cm Aufbauhöhe, so dass am Ende zwischen 10cm und 12cm Gesamthöhe vorhanden ist. Sofern in der Turnhalle Niedersprungmatten vorhanden sind, können auch diese verwendet werden. Niedersprungmatten gibt es mit Aufbauhöhen von 12cm bis 20cm. Der Aufbau mit untergelegten Matten ist angenehm weich, reduziert jedoch die Federwirkung des darunter liegenden Hallenbodens, so dass die Sprungkraft beeinträchtigt wird. Dennoch wird ein Aufbau mit Turnmatten von
den meisten Turnerinnen und Turnern bevorzugt, sofern eben keine spezielle Federung in Form von Akrobatikbahnen wie der Spieth Stuttgart, Spieth Moskau oder Bänfer Speedy vorhanden sind.

Bodenrollmatten für das Bodenturnen in der Schule und im Verein. Bei den Bodenrollmatten werden zwei grundlegende Typen unterschieden: die Flexi-Roll Rollmatten mit Einkerbungen auf der Rückseite... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rollmatten

Bodenrollmatten für das Bodenturnen in der Schule und im Verein. Bei den Bodenrollmatten werden zwei grundlegende Typen unterschieden: die Flexi-Roll Rollmatten mit Einkerbungen auf der Rückseite und die Rollmatten ohne Einkerbung, die mit einem Holzkern aufgerollt werden.

Wenn Sie eine Bodenturnfläche für den Wettkampfsport suchen, finden Sie diese unter -> Gerät- und Kunstturnen -> Boden, Tumbling-Wetttkampfflächen unter-> Schwingboden

Rollmattentypen

Flexiroll Rollmatten

Flexiroll RollmatteDie 40mm starken Flexiroll Rollmatten sind die neueste Generation der Turnmatten für das Bodenturnen. Anstelle die Rollmatte umzudrehen, wird die Flexiroll Bodenturnmatte in der Position, in der Sie gerade liegt, einfach aufgerollt. Dazu ist kein Aufrollkern notwendig und das Aufrollen kann auch von einer Person allein erledigt werden. Der Vorteil liegt eindeutig darin, dass die Matte nicht erst umgedreht werden muss, wobei immer eine riesiger Schwung Magnesia und Staub durch die Turnhallen gefegt wird. Dadurch wird die Matte auch nicht mit dem Teppich auf den meist staubigen und fusseligen Turnhallenboden gelegt. Im aufgerollten Zustand ist der Schaumstoff der Matte auf der Außenseite, so dass der Teppich geschützt ist. Der Nachteil liegt in der Handhabung, wenn die Flexiroll-Turnmatten getragen werden müssen. Ein Aufrollkern hat ja entweder einen Griff oder Ausschnitte für die Hände, bei der Rollmatte Flexiroll muss der kleine Spalt der Mattenmitte reichen, um die Matte in den Geräteraum zu tragen, sofern kein Transportwagen vorhanden ist. Sehr empfindliche Turnerinnen und Turner sagen, dass sie die Rillen der Rollmatte spüren. Bei sehr intensivem Gebrauch über mehrere Jahre wird durch die Abnutzung des Teppichbelages die Oberfläche der Flexiroll Rollmatte dünner, so dass hier eine Rißstelle entstehen kann. Aber in diesen Fällen ist dann auch der Schaumstoff "durchgetreten" und die Rollmatte sollte dann ausgetauscht werden.

Triflex Rollmatten

Triflex RollmatteDie Triflex Rollmatte ist mit 35mm etwas dünner als die Flexiroll Rollmatte. Der Schaumstoffaufbau der Triflex Rollmatte ähnelt dem Aufbau der Flexiroll Rollmatte, über die genaue Zusammensetzung und somit die exakten Unterschiede schweigen die Hersteller, denn sonst könnte ja jeder sofort die Matte nachbauen. Triflex-Rollmatten eignen sich v.a. in den Hallen, in denen die Bodenrollmatte liegen bleiben kann und nicht nach jedem Training aufgerollt und weggeräumt werden muss. Gerade auch bei Bodenflächen mit Schwingboden oder bei fest installierten Tumblingbahnen empfehlen wir die Triflex Rollmatten.

Webo Rollmatte

Wird die Rollmatte für den Schulsport oder das Kinderturnen benötigt und das Aufrollen mit Aufrollkern einem Aufrollen wie bei der Flexiroll Rollmatte beschrieben vorzieht, kann auch die kostengünstigere Webo Rollmatte verwendet werden. Diese 35mm starke Rollmatte empfehlen wir nicht für das wettkampforientierte Gerätturnen zu verwenden.

Speedy Flex Leicht-Bodenturnmatte

Etwas leichter als die oben genannten Rollmatten ist durch die Verwendung von Leichtschaummaterial die Leicht-Bodenturnmatte Speedy Flex. Damit ist die Matte zwar leichter, aber der leichtere Schaum weist auch geringere Absorbtionseigenschaften auf. Daher empfehlen wir diese Matte vor allem für den Bereich der Kleinkinder und Kinderturnkinder bis zum Ende des Grundschulalters.

Matteneinsatz

TumblingbahnWenn Sie die Rollmatte nicht auf einer Tumblingbahn oder einem Schwingboden liegen haben, kann das Turnen auf der Bodenturnmatte sehr hart sein. Dies bemerken die Turnerinnen und Turner, wenn diese etwa einen Handstützüberschlag, einen Flick-Flack oder eine Felgrolle turnen, bereits in vergleichsweise niedrigen Leistungsklassen oder in der Schule. Daher kommen in der Praxis zwei Varianten zum Einsatz: entweder, es werden zwei Rollmatten übereinander gelegt, wodurch diie Aufbauhöhe ca. 70mm bis 80mm beträgt. Oder es werden, weil diese oft in den Turnhallen vorhanden sind, Leichtturnmatten oder Gerätturnmatten unterbaut. Diese gibt es mit 6cm oder 8cm Aufbauhöhe, so dass am Ende zwischen 10cm und 12cm Gesamthöhe vorhanden ist. Sofern in der Turnhalle Niedersprungmatten vorhanden sind, können auch diese verwendet werden. Niedersprungmatten gibt es mit Aufbauhöhen von 12cm bis 20cm. Der Aufbau mit untergelegten Matten ist angenehm weich, reduziert jedoch die Federwirkung des darunter liegenden Hallenbodens, so dass die Sprungkraft beeinträchtigt wird. Dennoch wird ein Aufbau mit Turnmatten von
den meisten Turnerinnen und Turnern bevorzugt, sofern eben keine spezielle Federung in Form von Akrobatikbahnen wie der Spieth Stuttgart, Spieth Moskau oder Bänfer Speedy vorhanden sind.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
WEBO Bodenturnmatte blau 6m 12m 14m
WEBO Bodenturnmatte (Läufer)
Die für den Schulsport optimale WEBO Bodenturnmatte ist eine 35mm starke Rollmatte aus Polyethylenschaum mit einer Oberfläche aus hautfreundlichem Nadelvlies. Die Matte wird mit einem Aufrollkern zusammengerollt, den wir im Set gegen...
ab 549,00 € *
Leicht-Bodenturnmatte SPEEDY FLEX
Leicht-Bodenturnmatte SPEEDY FLEX (Bodenläufer)
Die 35mm starke Leicht-Bodenturnmatte SPEEDY FLEX ist eine Bodenrollmatte aus mehrschichtigem Leichtschaummaterial (Polyethylenschaum), das einen hautfreundlichen, strapazierfähigem Nadelvliesvelours auf der Oberseite aufweist. Die Matte...
ab 699,00 € *
Spieth Triflex Bodenturnmatte 12 x 2 m, 35mm
Spieth Triflex Bodenturnmatte (Läufer)
Triflex Bodenturnmatten sind Bodenrollmatte aus modernem, mehrschichtigem Spezialschaummaterial in unterschiedlichen Härteeinstellungen, belegt mit hautfreundlichem, strapazierfähigem Nadelvliesvelours auf der Oberseite einschließlich...
ab 1.839,00 € *
Spieth Flexi-Roll Bodenturnmatte 6 x 2 m Bodenrollmatte Turnmatte Sportmatte Gerätturnmatte Läufer
Spieth Rollmatte Flexiroll (Läufer)
Die Flexiroll Rollmatte ist eine innovative Bodenturnmatte von SPIETH Gymnastics die einen hochwertigen Nadelvliesvelour aufweist. Die Flexiroll Rollmatte steht für ein einfaches Handling, sie kann platz- und zeitsparend verwendet...
ab 729,00 € *
Zuletzt angesehen